Die Ransomware Sage 2.2 entfernen

!HELP_SOS.hta” ist die Datei, die die Anwender in jeder Mappe mit wichtigen Dateien sehen, die mit der letzten Version der Ransomware Sage verschlüsselt wurden. Dieser Virus ist vom Typ der Viren, die Dateien verschlüsseln, das bedeutet, die Dateien auf dem infizierten Rechner können nicht mehr geöffnet werden. Der Bekanntheitsgrad von Sage ist in letzter Zeit gestiegen, vor allem durch die Tatsache, dass dieser Virus berichtet wurde, durch eine massive Spam – Kampagne von E-mail – Meldungen mit bösartige Dateien enthaltende .zip – Archiven oder .js Skripts im Anhang verbreitet zu werden. Falls Sie Opfer vom Virus Sage 2.2 gefallen sind, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen und zu erfahren, wie Sie Sage 2.2 entfernen können und die mit der Endung .sage verschlüsselten Dateien wiederherstellen können.

Die Gefahr in Kürzedel Virus

Name Sage 2.2
Typ Ransomware, Verschlüsselungsvirus
Kurzdarstellung Diese Ransomware – Infizierung ist eine aktualisierte Version der Ransomware Sage 2.0. Der Virus verschlüsselt die Dateien auf dem befallenen Rechner und fordert den Anwender auf, eine TOR-basierte Internet – Seite zwecks weitere Anweisungen zu besuchen.
Symptome Der Anwender kann eine Lösegeld – Meldung namens !HELP_SOS.hta sehen und die wichtigen Dateien auf dem Rechner können verschlüsselt werden mit einem Schloss auf dem Ikon bezeichnet.
Ausbreitungsmethode Mittels Exploit kit, .dll Dateiangriff, bösartige JavaScript oder drive-by Herunterladen der Schadsoftware selbst auf verwirrende Weise.
Erkennungswerkzeug Überprüfen Sie, ob Ihr System von Sage 2.2 betroffen ist.

Herunterladen

Mittel zur Entfernung bösartiger Software

Anwendererfahrung Treten Sie unser Diskussionsforum für diskutieren Sage 2.2.
Datenwiederherstellung Windows Data Recovery by Stellar Phoenix Achtung! Diese Software wird Ihre Festplattensektoren einscannen, um die verlorenen Dateien wiederherzustellen, und es ist möglich, dass sie nicht 100% der verschlüsselten Dateien wiederherstellt, sondern nur manche davon, je nach der Situation und ob Sie inzwischen Ihre Festplatte umformattiert haben.

Die Ransomware Sage 2.2 – Wie infiziert sie den Rechner

Um den Rechner zu infizieren, kann diese Version Die Meldungen können von unterschiedlichem Typ sein und darauf abzielen, die potentiellen Opfer zu verführen, die bösartigen .zip – Anhänge in diesen E-mails zu öffnen. In diesen Archive kann eine .js oder .doc – Datei stecken.

Die Ransomware Sage 2.2 – Was passiert nach der Infizierung

Die Nutzlast der Ransomware Sage 2.2 besteht aus mehreren ausführbaren Dateien und temporäre Dateien, sie kann .dll – Typ Module enthalten und auch den Bildschirmhintergrundbild der Ransomware Sage 2.2 und ihre Lösegeld – Meldung “Decryption Instructions” (Anweisungen zur Entschlüsselung). Diese Lösegeld – Meldung wird auch unter dem Namen “!HELP_SOS.hta” gespeichert und gibt, einmal geöffnet, folgende Meldung zum Opfer aus:

Die Ransomware entfernen Sage 2.2

Um Sage 2.2 zu entfernen, ist es empfehlenswert, die nachstehenden Anweisungen über die Entfernung zu folgen. Sie sind für maximale Effizienz entworfen. Falls Sie nicht genug Erfahrung in manueller Entfernung von Schadsoftware haben, empfehlen wir, dass Siehochentwickelte anti-Schadsoftware in Anspruch nehmen, um die Entfernung automatisch vorzunehmen.

Manuell Entfernen von Sage 2.2 von Ihrem Rechner

Achtung! Wesentliche Information über die Bedrohung Sage 2.2: Die manuelle Beseitigung von Sage 2.2 erfordert Eingriff in die Systemdateien und Register. So kann Ihr Computer beschädigt werden. Falls Ihre Computerkenntnisse nicht auf professioneller Ebene sind, haben Sie keine Angst. Sie können selbst die Beseitigung nur im Rahmen von 5 Minuten durchführen, mit Hilfe von einem malware removal tool.

1. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus (Safe Mode), um die Dateien und Objekte, die mit der Sage 2.2 verbunden sind, zu isolieren und zu entfernen
2.Finden schädliche Dateien erstellt von Sage 2.2 on your PC

Automatisches Entfernen von Sage 2.2 durch eine erweiterte Anti-Malware-Programm herunterzuladen.

1. Entfernen Sage 2.2 mit SpyHunter Anti-Malware Tool und sichern Sie Ihre Daten
2. Wiederherstellen von Dateien verschlüsselt durch von Sage 2.2
Auf Wunsch: Verwendung von alternativen Antischadsoftware-Tools
 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Share on Facebook Share
Loading...
Share on Twitter Tweet
Loading...
Share on Google Plus Share
Loading...
Share on Linkedin Share
Loading...
Share on Digg Share
Share on Reddit Share
Loading...
Share on Stumbleupon Share
Loading...
Please wait...

Subscribe to our newsletter

Want to be notified when our article is published? Enter your email address and name below to be the first to know.